Dienstag, 20. Mai 2014

Hier sind die Sundayloops - Sommerkurse!

Für Anfänger und Fortgeschrittene!
Für Anfänger:
Stricken ist vor allem Übungssache. Und Üben ist oft langweilig. Deshalb habe ich eigens für diesen Kurs 6 Teile entwickelt, anhand derer sich das Stricken ganz leicht erlernen lässt. Und die sind alles andere als langweilig. Das Besondere: sie bestehen komplett aus Rechtecken, es muss kein komplizierter Schnitt nachgestrickt werden. Anhand ihrer werden das Aufnehmen von Maschen, rechte Maschen und linke Maschen, das Abketten und das Zusammennähen vermittelt. Selbstverständlich können sie individuell auf die Maße eines jeden Kursteilnehmers angepasst werden und jeder strickt in seinen Lieblingsfarben.Oder Ihr entwickelt unter meiner Anleitung ein eigenes Teil nach dem selben Prinzip! Egal ob Schal, Mütze oder sogar ein Pullover: Strickdesign muß nicht kompliziert sein. Zwischen den Kursterminen wird das Teil zuhause weitergestrickt, um vom Newbie zum Maschenexperten zu werden. Das hierfür genügend Zeit bleibt, garantiert die Pause zwischen dem letzten und vorletzten Kurstermin.
So führen schon die ersten Versuche zu Resultaten, die Freude machen
Weitere Infos: siehe unten
Für Fortgeschrittene:
In entspannter Atmosphäre entwickeln die Kursteilnehmer/innen ein handgestricktes
Kleidungsstück nach eigenen Vorstellungen und Wünschen.
Zuerst werden eigene Ideen für den Traumpullover gesammelt. Ergänzend dazu gibt es massenhaft Inspirationen aus der Welt des Modedesigns. Ausgangspunkt kann zum Beispiel ein schönes Urlaubsbild sein, dessen Farben und Fröhlichkeit im Design aufgegriffen werden sollen, ein bekannter Schnitt, der gefällt, aber nicht passt, oder der ausgeleierte, löchrige Kuschelpulli, der in „schön“ reproduziert werden soll. Außerdem gehen wir auf eventuelle Mustervorstellungen ein und üben wenn nötig die entsprechenden Techniken.
Im nächsten Schritt wird ein Schnitt nach eigenen Maßen entwickelt, bei dem nichts zwickt, kneift oder schlabbert und der genauso aussieht, wie gewünscht.
Wir suchen ein für Ihre Vorstellungen passendes Garn aus, bei dem Ansprüche an Qualität, Jahreszeit und Optik beachtet werden, stellen den Schnitt fertig und legen los. Zwischen dem letzten und vorletzten Kurstermin sorgt eine Pause dafür, dass alle beim letzten Termin ihr Teil beenden und den anderen vorführen können.
Die Kurse finden statt im Atelier der Modedesignerin Christine Krüger in Hamburg- Ottensen.
Christine Krüger verfügt über langjährige Erfahrung im Strickbereich und unterrichtet dies unter anderem an der HAW Hamburg im Department Design.
Dazu gibt es Kaffee, Tee und Kekse. Und bei schönem Wetter finden die Kurse im Gärtchen der Ateliers statt.
Termine nächste Kurse:
Anfänger: Mi., der 16.07., 23.07., 30.07, je 19.00 bis 21.30 Uhr
Fortgeschrittene: Mi., der 06.08., 13.08., 20.08. und 24.09. je 19.00 bis 21.30 Uhr
Kosten: 90€ pro Person inklusive Verpflegung
Atelier: Bahrenfelder Steindamm 36, 22761 Hamburg
Anmeldungen und weitere Informationen unter http://sundayloops.blogspot.de/ odersundayloops@gmail.com
Auf Anfrage gibt es auch Einzelunterricht oder individuelle Kurstermine!